MyMDb-CE Header

Unter Geiern
Originaltitel: Unter Geiern
Genre: Abenteuer, Western
Land: Deutschland, Frankreich, Italien, Jugoslawien
Jahr: 1964
Länge: 97
Bild: /
FSK: 12
Regie: Alfred Vohrer
Film gesehen:




 Note: 5.9  Stimmen: 1329  Platz: 0  



 Note: 6.32  Stimmen: 266  Platz: 6512  

Eigene Wertung
Note:   Platz:   
Inhalt:
Siedler, Händler und Abenteurer ziehen nach Westen. In Arizona gibt es Land zu bebauen, Diamanten zu handeln, Reichtümer zu ernten. Aber der Weg nach Arizona führt durch den Llano Estacado. Und dieses wilde Felsengebirge ist, wie jeder erfahrene Westmann weiß, nicht geheuer. Es wird von den 'Geiern' beherrscht, einer wahren Banditenarmee, die ihrem Namen alle Ehre macht. Sie hausen in einer Geisterstaat, einer verlassenen Goldgräbersiedlung, stürzen raubgierig über alle Reisenden her und schrecken auch nicht davor zurück, die rechtmäßigen Herren des Llano, den Indianerstamm der Schoschonen, zu immer neuen, blutigen Auseinandersetzungen herauszufordern. Old Surehand und Winnetou beschließen, auf getrennten Wegen die gleichen Ziele zu verfolgen: die Reisenden aus der Hand der Geier zu retten und die wahren Schuldigen an dem Mord auf der Baumann-Ranch zur Rechenschaft zu ziehen. Winnetou reitet alleine los, Surehand mit Baumann, seinen Knechten und dem lustigen Wabble. Aber das aufregendste Abenteuer hat zunächst Martin Baumann, der junge Bärenjäger zu bestehen, der mit Annie auf der Ranch seines Vaters zurückgeblieben ist: Die Geier entführen Annie, von deren Geldschatz sie wissen, in ihre Geisterstadt, und Martin wagt sich sofort in die Höhle des Löwen, um sie zu retten. Annie gibt zwar auch auf sich allein gestellt den Banditen eine überzeugende Lektion vom Umgang mit Schusswaffen, ist doch froh, als Martin, von dem rechtzeitig hinzukommenden Winnetou unterstützt, sie aus den Händen der rohen Brüder befreit. Eilends reitet Martin mit Annie zum Siedlertreck, da er glaubt, dass Old Surehand und sein Vater dort längst mit den scheinheiligen Soldaten, Predigern und Westmännern, den verkleideten Geiern, aufgeräumt haben. So fällt er prompt wieder den Geiern in die Hände - Surehand und Baumann sind dort noch gar nicht eingetroffen. Denn Baumann ist inzwischen durch seine eigene Ungeschicklichkeit den Schoschonen in die Hände gefallen, und nur der Tatsache, dass Surehand sich einem fürchterlichenGottesurteil aussetzt und es geschickt zu seinen Gunsten entscheidet, hat er es zu verdanken, dass er nicht gleich an den Marterpfahl gestellt wird. Erst als die Hauptmacht der Geier auf dem Weg zu dem Siedlertreck das 'Tal des Todes', die ehrwürdige Begräbnisstätte der Schoschonen, verwüsten und alle Wächter des Tales brutal ermorden, erkennen die Schoschonen, dass Winnetous Rat richtig ist: nicht Baumann und seine Freunde sind die Feinde, die es zu besiegen gilt, sondern die Geier. Der Siedler-Treck bahnt sich seinen Weg durch den Llano und die Hauptmacht der Geier, die im Hinterhalt lauert, empfängt regelmäßig Nachrichten von ihren Freunden im Treck, wann die beste Zeit für den vernichtenden Überfall sei. Sie ahnen freilich nicht, dass Old Surehand längst den Treck erreicht, Martin befreit, die verkleideten Geier entlarvt und zu unfreiwilligen Überbringern von falschen Nachrichten gemacht hat: Surehand weiß, dass der große Entscheidungskampf mit den Geiern nicht zu vermeiden ist...
Author:Blade Runner
Schauspieler:
Stewart Granger, Pierre Brice, Elke Sommer, Renato Baldini, Walter Barnes, Götz George, Terence Hill, Gojko Mitic, Miha Baloh, Sieghardt Rupp, Louis Velle, Voja Miric, Stole Arandjelovic, Djordje Nenadovic, Dunja Rajter, Dusan Bulajic, Ilija Ivezic, Davor Antolic, Mirko Kraljev, Boris Dvornik, Milan Micic, Joza Seb, Sime Jagarinac, Gordana Cosic, Milan Srdoc, Vladimir Bacic, Dragomir 'Gidra' Bojanic, Mirko Boman, Marinko Cosic, Vladimir Medar
Kommentar:
zurück

erstellt von MyMDb-CE 1.9.1